Schlosserei

Die Branche Schlosserei ist mehr als Heavy Metal, sondern greift auf die lange Geschichte des Schmiedes zurück. Nicht nur das Schmieden, sondern auch andere Fertigungstechniken mit Metall zählten zu den Künsten. Heute teilt sich der Schlosserberuf in einen Handwerks- und Industriezweig auf. Ganz schöne viele Möglichkeiten, woll?
Präzises Arbeiten, Sorgfältigkeit und Leidenschaft für Maschinen und Werkzeuge zeichnen die Arbeit eines Feinwerkmechanikers für Maschinenbau aus. Auch als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder Automatisierungstechnik kannst du in der Schlosserei arbeiten. Denn du sorgst dafür, dass der Betrieb mit den großen Maschinen am Laufen bleibt. Als technischer Produktdesigner bist Du ganz vorne mit dabei, wenn es um neue Produkte oder Maschinen geht.
Die Branche hat Zukunft und sei du ein Teil als Geselle, Meister, Techniker oder Akademiker davon!


Leiße & Söhne GmbH & Co. KGHohe Fertigungstiefe in allen Bereichen

Das Unternehmen Leiße & Söhne hat lange Tradition und wurde 1910 gegründet. Die Standorte befinden sich in
Dem Winterberger Ortsteil Siedlinghausen. Die Leistungspalette des Unternehmens umfasst die Sägewerkstechnik, Leimholzanlagen, Fördertechnik und Transportanlagen sowie der Teilefertigung. Die Besonderheit des Unternehmens ist die hohe Fertigungstiefe.
Die Firma Leiße und Söhne ist nicht nur ein großer Arbeitgeber in der Region, sondern die abwechslungsreichen Arbeiten und ein gutes Betriebsklima machen die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten interessant und spannend.

Ausbildungsberufe:

Feinwerkmechaniker-Maschinenbau
Feinwerkmechaniker-Zerspanung
Elektroniker-Energie u. Gebäudetechnik
Elektroniker- Automatisierungstechnik
Technischer Produktdesigner

Freie Lehrstellen 2021: besetzt
Freie Lehrstellen 2022: 4
Praktikum: auf Anfrage möglich

Bewerbung an: bewerbung@leisse.de

Leiße & Söhne GmbH & Co. KG
Hochsauerlandstraße 59
59955 Winterberg-Siedlinghausen
Telefon: 02983 9701-0
Web: leisse.de
Facebook: LeisseSoehne